26. Januar

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

26. Januar

Der Gelassenheitsspruch

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
  den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
  und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

 

Ich glaube der eigentliche Sinn dieses Spruches liegt in der dritten Zeile. Dies zu erkennen, hat uns das Vorausgeschickte geholfen. Sich wirklich beide Möglichkeiten anzuschauen, zu prüfen und dann zu entscheiden. Dazu möchte ich noch ein Erlebnis weitergeben.

Ich einmal im Einzelhandel gearbeitet und Unterhaltungselektronik verkauft. Da es schon 25 Jahre her ist, sah die Unterhaltungselektronik noch ein wenig anderes aus als heute. Putzen und Staubwischen gehört genauso zu einem Einzelhandelskaufmann wie das Verkaufen und Beraten. Nun gab es damals noch Walkmans und einer von den richtig teuren ist mir ins Wischwasser gefallen. Nun darf ich dazu sagen, dass ich mich in einer Umschulung befand und außerdem auch schon Familie hatte. Der Lehrlingslohn war klein und so hätte es mir richtig weh getan, hätte ich diesen Walkman ersetzen müssen.

Nun bin ich in diesem Moment relativ ruhig und gelassen geblieben. Ich habe ihn aus dem Wasser gefischt und als gelernter Radio- und Fernsehtechniker, sofort geöffnet und in relativ große Einzelteile zerlegt. Natürlich wurden auch die Batterien sofort entfernt. Nun habe ich ihn trockengeföhnt, 24 Stunden noch liegen gelassen, zusammengebaut und er funktionierte so wie er sollte.

Da fiel mir sofort dieser Spruch ein. Gelassen bzw. ruhig bleiben, das tun was zu tun nötig ist und Geduld aufbringen war hier genau das Richtige.

Jeden Vorteil erkaufe ich mir mit mindestens einem Nachteil oder in jedem Nachteil steckt immer auch ein Vorteil!

Ps: Schreiben Sie mir Ihre Gedanken, Kritik oder auch Anregungen. Hier geht es zum Kontaktformular.

Besucher

Heute 77

Gestern 114

Woche 191

Monat 468

Insgesamt 45805

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

So lange lebe ich abstinent!

Abstinenztage

10.01.1993

Mit Selbsthilfe und Therapie, habt ihr eine gute Chance es auch zu schaffen!



Kubik-Rubik Joomla! Extensions
© 2020 Ich bin froh ein Alkoholiker zu sein!