30. Januar

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

29. Januar


Am Guten erfreuen

Wer kennt ihn nicht, den schlechten guten Morgen, Ich steige schon mit dem linken Bein aus dem Bett, beim Kaffee kochen stelle ich fest das ich mich wieder mal mit der neuen Verpackung herum ärgern darf. Im Bad ist das Toilettenpapier aufgebraucht und als ich vor die Tür treten regnet es wie aus Eimern.

Zieht sich meine aufgebaute schlechte Laune jetzt weiter durch den Tag oder versuche ich diesem beginnenden Morgen noch etwas Gutes abzuringen. Es liegt in meiner Hand, ich darf mich entscheiden. Allein, dass mir diese Gedanken über ein mögliche Entscheidung kommen, verändert sich meine Einstellung.

Ich könnte mich über die Selbstverständlichkeiten freuen. Ich bin gesund! Der Kaffee in der Kaffeedose war zwar leer aber hatte ich doch vorausschauend schon eine neue Packung gekauft. Ähnlich verhielt es sich mit dem Toilettenpapier und an meinem Arbeitsplatz wurde ich nett und freundlich begrüßt. Entscheide Dich dafür, Dich an dem Guten zu erfreuen.

Jeden Vorteil erkaufe ich mir mit mindesten einem Nachteil oder in jedem Nachteil steckt immer auch ein Vorteil!

Ps: Schreiben Sie mir Ihre Gedanken, Kritik oder auch Anregungen. Hier geht es zum Kontaktformular.

Besucher

Heute 77

Gestern 114

Woche 191

Monat 468

Insgesamt 45805

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

So lange lebe ich abstinent!

Abstinenztage

10.01.1993

Mit Selbsthilfe und Therapie, habt ihr eine gute Chance es auch zu schaffen!



Kubik-Rubik Joomla! Extensions
© 2020 Ich bin froh ein Alkoholiker zu sein!