4. Februar

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

4. Februar


Auf die Gefühle hören

Obwohl ich mich nun schon über ein viertel Jahrhundert in der Selbsthilfe engagiere und mich dadurch immer wieder reflektiere, fällt es mir immer noch schwer meine Gefühle rechtzeitig wahrzunehmen.

Auch in der Betriebsamkeit des Tages komplett bei sich und achtsam zu sein ist leider nicht so leicht, wie man es ausspricht oder es nieder zu schreiben. Früher habe ich es nicht war genommen, wenn mir jemand sehr freundlich auf die Füße ist. Es hat sich regelmäßig in mir aufgestaut um sich dann irgendwann Bahn zu brechen.

Heute versuche ich, im Laufe des Tages ein paar mal auf die Bremse zu treten und inne zu halten. Einfach mal in sich hinein zu hören und nachzuspüren ob sich noch alles gut anfühlt. Wenn nicht, auch zu fühlen was da rumort und Änderung anzustreben.

Wir sollte so achtsam wie möglich mit uns umgehen, da wir nur dieses eine Leben haben.

Jeden Vorteil erkaufe ich mir mit mindesten einem Nachteil oder in jedem Nachteil steckt immer auch ein Vorteil!

Ps: Schreiben Sie mir Ihre Gedanken, Kritik oder auch Anregungen. Hier geht es zum Kontaktformular.

Besucher

Heute 41

Gestern 141

Woche 639

Monat 1151

Insgesamt 138977

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

So lange lebe ich abstinent!

Abstinenztage

10.01.1993

Mit Selbsthilfe und Therapie, habt ihr eine gute Chance es auch zu schaffen!



Kubik-Rubik Joomla! Extensions
© 2021 Ich bin froh ein Alkoholiker zu sein!

Search