26. Februar

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

26. Februar


Do, ut des.

Ich gebe, damit Du gibst.

Spiegelt sich diese lateinische Weisheit in der Selbsthilfe wieder. Wir helfen einander, damit dieser Gedanke weiter getragen wird und andere sich wiederum für die Selbsthilfe einsetzen.

Helfe, wenn Dir geholfen worden ist. Wäre auch eine mögliche sinngemäße Übersetzung.

Nach dem ich mich mit Hilfe der Selbsthilfe in und mit meiner Abstinenz stabilisiert habe, war es mir immer ein Bedürfnis mich mit meiner Erfahrung einzubringen und anderen mit in die Abstinenz zu begleiten. Dies hat sich weiter getragen. Aus der Gruppe die ich mal gegründet habe sind weitere entstanden.

Das Geben macht nicht nur den Beschenkten glücklich, sondern auch den Geber. Es hat mich immer zutiefst positiv beeindruckt die Entwicklung der Menschen zu beobachten, die die in eine dauerhafte Abstinenz gewagt haben. Die Verwandlung die mit Ihnen vor ging. Ich erinnere mich an einen Freund der, als absolut „nervöses Hemd“ in die Gruppe kam. Erbrachte kaum einen vollständigen Satz zu Stande, da seine Gedanken „wahnsinnige“

Sprünge machten die er sofort ungefiltert nach außen brachte. Wir nannten Ihn dann kurze Zeit später liebevoll „Mister Halbsatz“. Doch mit Geduld, durch nachfragen und genauem Zuhören, gelang es uns gemeinsam seine Gedanken zu ordnen und so ihnen den Sinn zu geben, den er versuchte auszudrücken.


Er lebt mittlerweile 12 Jahre abstinent und ist nun Personalratsvorsitzender eines großen mittelständischen Betriebes geworden. Dies ist ein Posten, in dem er gelernt hat sich durch flüssige Kommunikation zu behaupten und dadurch etwas für das Personal zu bewegen.

Jeden Vorteil erkaufe ich mir mit mindestens einem Nachteil oder in jedem Nachteil steckt immer auch ein Vorteil!

Ps. Schreiben Sie mir Ihre Gedanken, Kritik oder auch Anregungen. Hier geht es zum Kontaktformular.

Besucher

Heute 56

Gestern 141

Woche 654

Monat 1166

Insgesamt 138992

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

So lange lebe ich abstinent!

Abstinenztage

10.01.1993

Mit Selbsthilfe und Therapie, habt ihr eine gute Chance es auch zu schaffen!



Kubik-Rubik Joomla! Extensions
© 2021 Ich bin froh ein Alkoholiker zu sein!

Search